Ist der 10. Jahrgang „Fit?! ...für den Straßenverkehr“? PDF Drucken E-Mail

Am Mittwoch, 24.05.2017 fand der sogenannte Mobilitätstag für den 10. Jahrgang statt. Nach dem Motto „Fit?!  ...für den Straßenverkehr“ haben die angehenden Fahranfänger erfahren, wie Drogen die Fahrtüchtigkeit beeinflussen und welche gesetzlichen Vorschriften es gibt.
Ein Seh- und Reaktionstest, Erfahrungen mit einer Rauschbrille, der Gebrauch eines Rettungsspreizgeräts sowie die Darstellung von Verkehrsunfällen aus dem Kreis Neustadt dienten dazu, den Schülerinnen und Schülern Eindrücke und Erfahrungen zu den Risikofaktoren Drogen im Straßenverkehr zu vermitteln. In einem Fachvortrag, den Herr Schröder von der Polizeidirektion Garbsen hielt, wurde dargelegt, dass das Wissen um gesetzliche Vorschriften z.B. über Cannabiskonsum von zahlreichen „Gerüchten“ bestimmt und nicht immer richtig ist und welche negativen Folgen der Gebrauch von Cannabis für Fahranfänger z.B. beim Erwerb der Fahrerlaubnis hat.

An „FIT?!“ beteiligten sich neben der Polizeidirektion Garbsen als weitere Kooperationspartner die Straßenverkehrswacht, die AOK sowie die Freiwillige Feuerwehr Neustadt. Allen Beteiligten danken wir an dieser Stelle sehr für die gelungene Präventionsveranstaltung.