Gymnasium Neustadt am Rübenberge
Schach AG erfolgreich bei der Bezirksrunde

Nach der Qualifikation in Bückeburg im Januar durfte die Mannschaft der Schach AG des Gymnasiums Neustadt nun beim Schulschach-Bezirksfinale antreten. Sie fand im Kurt-Hirschfeld-Forum in Lehrte statt. In der großen Aula fand auch gleichzeitig das Finale der WK I bis WK VI statt, was für richtige Turnieratmosphäre sorgte. Clemens Oelze, Eike Luebbers, Tom Schönert, Paul Biermann und Elias Gerisch traten in der WK III gegen fünf weitere Mannschaften an. In einem Rundenturnier über fünf Runden konnten sie sich zum Schluß über einen dritten Platz freuen. Dieses gute Ergebnis qualifiziert zwar nicht für das Landesfinale, aber mit dem Schachturnier der Neustädter Schulen steht noch ein weiteres Turnier für die Spieler der Schach AG in diesem Schuljahr an.

 

 

 

 
Schulkinowochen Lutherfilm

Am Donnerstag, dem 23. Februar, machten sich die Klassen 7a und 7c zu Fuß auf den Weg zum Leinepark, um sich dort im Rahmen der Schulkinowochen den Film „Luther“ im Kinosaal anzusehen. Dies bot sich an, da das Thema „Luther und die Reformation“ gerade im Religionsunterricht des siebten Jahrgangs behandelt wird. Zudem feiern die Protestanten 2017 das „Lutherjahr“, da Luther vor 500 Jahren die 95 Thesen verfasste, mit denen er auf die Missstände der katholischen Kirche zu seiner Zeit, wie die Ablassbriefe, aufmerksam machen wollte. Mit seiner Länge von zwei Stunden und einer nicht ganz einfach zu verstehenden Handlung forderte der Film viel Konzentration und Sachverstand. Das mittelalterliche Denken, wie die Angst vorm Fegefeuer und der unwahrscheinliche Einsatz Luthers in Bezug auf seinen Glauben, wurden anhand der eindrücklichen Szenen sehr deutlich.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 123